Superbanner
 

Fragen & Antworten

Avatar

Einladung zur MV per E-Mail?

gefragt von Chor
am 27.01.2011
um 09:47 Uhr
Unsere Satzung sieht eine Frist von 2 Wochen zur Einladung zur MV vor. Diese Frist wahren wir normalerweise, indem wir die Einladung bei der Chorprobe 2 Wochen vor der MV verteilen, um Porto zu sparen. In diesem Jahr hat ein Teil der Mitglieder erst einen Tag später Probe, also würde diesen Mitgliedern die Einladung 1 Tag zu spät zugehen. Ich möchte die Einladung aus taktischen Gründen ungern 3 Wochen vorher zugehen lassen, um den Mitgliedern nicht zu viel Zeit zur Formulierung eines Antrags zu geben (es könnte ein unliebsamer Antrag anstehen). Kann ich die Einladung deshalb zunächst per E-Mail versenden und die schriftliche Einladung nachreichen? Wäre damit die Frist gewahrt? Gerade in diesem Jahr ist mir die fristgerechte Zustellung wichtig.
Danke für Ihre Antwort,
S. Schmid

Antworten & Kommentare

Avatar
Antwort von i_cziudaj
am 27.01.2011
um 15:29 Uhr
Guten Tag,
wenn die Form der Einladung für Ihre Mitgliederversammlung in Ihrer Satzung nicht konkret geregelt ist, steht es Ihnen frei, schriftlich, mündlich, telefonisch, per Fax, per E-Mail oder per Brief einzuladen. Ebenso ist es auch möglich, durch eine Mitteilung in der Vereinszeitung oder beispielsweise durch eine Anzeige in der Lokalzeitung zur Mitgliederversammlung einzuberufen. Theoretisch ist also praktisch alles möglich.
Für Ihren konkreten Fall ist anzuraten, eine Einladung per E-Mail und für diejenigen in Ihrem Verein, die kein E-Mail haben, fristgerecht telefonisch einzuladen.

Ich wünsche Ihnen eine glückliche Hand
und grüße
I. Cziudaj

 
 
 
 
 

Login mit Benutzername

 
 
 
 
 
 
Wide Skyscraper
Full Banner