Superbanner
 

Fragen & Antworten

Avatar

Einladungtext Krisensitzung

gefragt von MTVACD
am 06.10.2010
um 19:01 Uhr
Ich will einen Einladungstext schreiben, weil immer weniger Mitglieder und sogar die Eltern" unserer Kids" nicht bereit sind bei Veranstaltung zu helfen. Oft frage ich meine Familie von denen meist dann auch 5- 6 Personen kommen. Wir haben schon die Eltern darauf hingewiesen, das Sie da auch helfen sollen, aber das nimmt niemand so richtig ernst. Die erscheinen dann einfach nicht trotz voheriger Zusage. Jetzt geht es darum ob die Abteilung der Kartfahrer geschlossen wird, denn ohne die Mithlife der Eltern ist das nicht zu bewältigen.
Wie schreibe ich diesen Text? Er sollte auch schon so sein, das es wichtig ist zu erscheinen, sonst gibt es nächstes Jahr kein Kartfahren mehr für die Kinder. Und vor allen dingen wie ereiche ich die eltern, die das am meisten betrifft?
Ich muss das diesen Monat noch irgendwie hinkriegen, denn die Planungen für nächstes Jahr laufen schon.
Kann mir da jemand helfen? Danke.

Antworten & Kommentare

Avatar
Antwort von Begonie
am 07.10.2010
um 15:12 Uhr
Hallo MTVACD,

ich glaube, das funktioniert am besten, wenn man klar sagt bzw. schreibt: Die Lage ist ernst. Entweder ihr helft jetzt mit - oder es gibt dieses Vereinsangebot in Zukunft eben nicht mehr. Die Einladung könnte so in dieser Richtung formuliert sein:

"Nach vielen schönen Zeiten steckt unser Verein zurzeit in einer Flaute. Wenn wir das Ruder jetzt nicht gemeinsam rumreißen, müssen wir die Kinderabteilung 2011 schließen. Die Lage ist also ernst. Aber wir wollen gemeinsam dagegen ankämpfen.
Deshalb treffen wir uns am ... im ... Bei diesem Treffen werden wir die Probleme beim Namen nennen und gemeinsam nach Lösungen suchen. Wem es wichtig ist, dass unsere Kinder auch in Zukunft ... , der ist am ... dabei!"

Ich wünsch euch viel Erfolg!

schöne Grüße
Begonie
Avatar
Antwort von MTVACD
am 07.10.2010
um 19:08 Uhr
Danke für die schnelle Antwort das hilft mir schon sehr.
herzliche Grüße
MTVACD
Avatar
Antwort von MTVACD
am 11.10.2010
um 10:04 Uhr
Hallonachdem ich nun die Einladungen geschrieben und verschickt habe, gibt es schon den neuen Ärger. Ich habe die Kinder bei dieser Sitzung ausgeschlossen. Natürlich geht es um die Kinder die diesen Sport ausüben, aber sollte man nicht auch in einem solchen Verein bei einer Krisensitzung, die Kinder ausschließen. Ich will ja diesen Streit nicht mit den Kindern austragen, denn es sind ja auch die Eltern die nicht Helfen wollen und nicht die Kinder. Sollte ich die Kinder wirklich diesen Gespächen aussetzen? Ich wäre froh über viele verschiedene Meinungen. Danke.Herzliche Grüßemtvacd
Avatar
Antwort von Begonie
am 11.10.2010
um 11:21 Uhr
Hallo MTVACD,ich persönlich finde, dass die Kinder dabei sein können, wenn die Probleme offen und fair diskutiert werden. Auf diese Weise lernen die Kinder, dass im Verein vieles davon abhängt, dass die Mitglieder mit anpacken. Und vielleicht bringt die Anwesenheit der Kinder bei der Versammlung ja auch den ein oder anderen Erwachsenen dazu, sein Versprechen zur Mithilfe in Zukunft auch wirklich einzulösen. ;-)schöne GrüßeBegonie
 
 
 
 
 

Login mit Benutzername

 
 
 
 
 
 
Wide Skyscraper
Full Banner