Superbanner
 

Fragen & Antworten

Avatar

Einnahmen aus Getränkeverkauf im VH

gefragt von coraad
am 27.01.2013
um 23:21 Uhr
Welche Summe darf man im Verreinsheim einnehmen , bevor die Steeuer kommt ? Nur Flaschen Ausggabe !

Antworten & Kommentare

Avatar
Antwort von hbaumann
am 28.01.2013
um 16:04 Uhr
Dabei handelt es sich um den Verkauf von Speisen und Getränken, sodass die Einnahmen im wirtschaftlichen Geschäftsbereich gebucht werden müssen. So lange diese unter 35.000 EUR pro Jahr bleiben (Bruttoeinnahmen bzw. Umsatz), fällt keine Körperschafts- und auch keine Gewerbesteuer an.

Allerdings müssen Sie berücksichtigen, dass Sie alle steuerpflichtigen Einnahmen aus der Vermögensverwaltung, dem Zweckbetrieb und dem wirtsch. Geschäftsbetrieb zusammenrechnen müssen, um zu sehen, ob Umsatzsteuer fällig wird. Bleiben Sie mit diesen Umsätzen allerdings unter 17.500 EUR pro Jahr sind Sie gänzlich sorgenfrei.

H. Baumann
Kontakt: www.vorstandswissen.de

 
 
 
 
 

Login mit Benutzername

 
 
 
 
 
 
Wide Skyscraper
Full Banner