Superbanner
 

Fragen & Antworten

Avatar

Ergänzungsfrage zu Amtszeit des Vorstandes

gefragt von GBBlauweiss
am 01.01.2014
um 16:43 Uhr
Vielen Dank für die bisherige Antwort zu meiner Frage vom 31.12.2013 (18:48 Uhr) "Amtszeit des Vorstandes". In unserer Satzung ist das Geschäftsjahr eindeutig als "Kalenderjahr" definiert. Also erfolgte somit m.E. die Wahl für die Dauer zweier Kalenderjahre. Aus meiner Sicht würde dann ausschließlich der Antwortteil "1." (ab 1.1.2014 kein Vorstand) Sinn machen. Sehen Sie das auch
so?
Wir würden jetzt schnellstmöglich eine a.o. MV einberufen
und dann den gesamten Vorstand neu wählen.
Bitte nochmals um Ihre Einschätzung.
Vielen Dank und Gruß

Antworten & Kommentare

Avatar
Antwort von hbaumann
am 02.01.2014
um 10:58 Uhr
Legt man Ihre Satzung wörtlich aus, ist es tatsächlich so, wie in Pkt. 1 meiner Antwort beschrieben. Das ist auch die logischere Erklärung. Dennoch sollten Sie das Amtsgericht befragen, wie dieses das interpretiert.

Unabhängig davon sollten Sie besagte MV schnellstmöglich einberufen und bei dieser Gelegenheit auch die Satzung, wie von mir vorgeschlagen, ändern.

H. Baumann
www.vorstandswissen.de
 
 
 
 
 

Login mit Benutzername

 
 
 
 
 
 
Wide Skyscraper
Full Banner