Superbanner
 
 
Fragen & Antworten
Avatar

Erweiterung der TOP zur Jahreshauptversammlun

gefragt von RainerAhrendt
am 17.02.2017
um 10:03 Uhr
Vor ca. 3 Wochen wurde die Einladung zur JHV (25.02.2017) an unsere Mitglieder verschickt. Gestern erhielt ich als 1. Vors. ein Schreiben unserer 1. Schriftführerin, dass sie ihr Amt zur JHV niederlegt.

Darf ich vor Genehmigung der Tagesordnung den TOP Wahlen um den TOP: 1. Schriftführer/in erweitern, obwohl die Tagesordnung bereits verschickt worden ist ?

Antworten & Kommentare

Avatar
Antwort von hbaumann
am 17.02.2017
um 10:59 Uhr
Offensichtlich haben Sie ja bereits einen TOP Wahlen mit der Einladung mitgeteilt. Bei turnusmäßigen Wahlen, wäre das dann auch problemlos möglich. Wenn es sich dabei allerdings nur um die Nachwahl einer bestimmten Vorstandsposition handelt, musste diese ja benannt werden. Dann ist es nicht mehr möglich, noch eine weitere aufzunehmen. Es bestünde immer die Gefahr, dass dieser Beschluss angefochten wird. Das geht leider aus Ihrer Anfrage nicht klar genug hervor.

Auch wenn die Satzung Dringlichkeitsanträge zulassen sollte, sind Wahlen davon ausgeschlossen: (BGH NJW 1987 S. 1811, 1812).

Sie werden also mit der Nachwahl wohl oder übel bis zur nächsten MV warten müssen. Da Sie ja eine 1. Schriftführerin haben, ist anzunehmen, dass es auch eine 2. gibt. Dann muss diese eben so lange die Aufgaben übernehmen.

Zu empfehlen sind auch die Publikationen des Verlages, die jedem Vereinsvorstand weiterhelfen können:
http://lp.vereinswelt.de/sb/vm/handbuch_vereinsvorsitzenden.php?sid=812075

H. Baumann
 
 
 
 
 

Login mit Benutzername

 
 
 
 
 
 
Wide Skyscraper
Full Banner