Superbanner
 

Fragen & Antworten

Avatar

Fördermitglieder

gefragt von Paulchen
am 16.11.2013
um 22:20 Uhr
Hallo!
Wir (der Vorstand) möchten jemanden als Fördermitglied aufnehmen.
Werden Fördermitglieder einfach nur durch Ernennung aufgenommen oder durchlaufen sie die gleiche schriftliche Anmeldeprozedur wie "herkömmliche" Neumitglieder?

Des Weiteren war mir bisher aus einigen Recherchen bekannt, dass Fördermitglieder kein Stimmrecht im Verein besitzen. In unserer Satzung ist diesbezüglich nichts festgelegt.
In diesem Betrag:

http://www.vereinswelt.de/fragen-antworten/fragen-details/foerderndes-mitglied.html

habe ich etwas Gegenteiliges entdeckt. Was ist bezüglich Stimmrecht, Rechte und Pflichten von Fördermitgliedern korrekt?

Antworten & Kommentare

Avatar
Antwort von hbaumann
am 18.11.2013
um 10:00 Uhr
Zunächst einmal muss die Satzung überhaupt vorsehen, dass es Fördermitglieder geben kann. Dort wird dann ebenfalls geregelt, welche Pflichten (wenn überhaupt) und welche (Sonder)rechte sie haben. Ohne einen entsprechenden Satzungseintrag können also gar keine Fördermitglieder aufgenommen werden.

Sie müssten also zunächst einmal Ihre Satzung ändern. Ohne Sonderrechte und -pflichten werden sie wie ganz normale Mitglieder behandelt. Sie durchlaufen also das gleiche Aufnahmeprozedere, haben Stimmrecht usw.

H. Baumann
www.vorstandswissen.de
Avatar
Antwort von Paulchen
am 18.11.2013
um 17:42 Uhr
Vielen Dank für die Infos!
 
 
 
 
 

Login mit Benutzername

 
 
 
 
 
 
Wide Skyscraper
Full Banner