Superbanner
 

Fragen & Antworten

Avatar

Geschäftsordnungen Prüfung durch Gericht?

am 14.05.2015
um 13:23 Uhr
Wenn bei einer Satzungsänderung auf verschiedene "Ordnungen" wie Geschäftsordnung oder Beitragsordnung hingewiesen wird, müssen diese "Ordnungen" dann ebenfalls vor Gericht geprüft werden? Oder müssen diese lediglich vom Notar überprüft werden?
Danke im Voraus für Antworten.

Antworten & Kommentare

Avatar
Antwort von hbaumann
am 15.05.2015
um 14:26 Uhr
Wenn die Satzung "nur" auf diese Ordnungen hinweist, werden sie vom Amtsgericht nicht geprüft. Anders sieht es aus, wenn in der Satzung steht, dass die Ordnungen Bestandteil der Satzung sind.
Der Notar prüft in der Regel die Satzung nicht, sondern beglaubigt nur die vertretungsberechtigten Vorstandsmitglieder.

H. Baumann
www.vorstandswissen.de
 
 
 
 
 

Login mit Benutzername

 
 
 
 
 
 
Wide Skyscraper
Full Banner