Superbanner
 

Fragen & Antworten

Avatar

H. Baumann - in eigener Sache

gefragt von hbaumann
am 30.01.2013
um 19:54 Uhr
Liebe Besucher dieses Forums!

Da ich ja nun tatsächlich hier zum "Alleinunterhalter" bzw. Alleinbeantworter avanciert bin, möchte ich Ihnen ein paar Informationen zu meiner Person geben.

Die Beantwortung der Fragen geschieht völlig aus freien Stücken und tatsächlich einfach nur, weil ich Freude daran habe und merke, dass mein Rat weiterhelfen kann.

Ich bin seit 20 Jahren Vereinsberater im Landessportbund Berlin und sehe mit etwas gemischten Gefühlen dem Ende entgegen. 2015 gehe ich in den Ruhestand (bin dann leider schon 65), weiß aber, dass dieser Service wichtiger denn je ist. Das merke ich an den vielfältigen und dankbaren Reaktionen der Vereins- und Verbandsvertreter.

Ich hoffe, der Betreiber dieser Seiten nimmt es mir deshalb nicht übel, wenn ich ständig auf meine Internetplattform aufmerksam mache, die dann auch nach 2015 mein Wissen und die enormen Erfahrungen konservieren soll und die ich jetzt bereits langfristig aufbaue. Vielleicht kontaktiert er mich ja einfach einmal.

Zum Schluss allerdings noch eine kritische Anmerkung.
Für die Beantwortung der Fragen opfere ich immerhin meine Freizeit – ich muss es ja nicht machen. Über ein kleines Dankeschön oder wenigstens ein Feedback der Anfragenden würde ich mich daher sehr freuen. Schließlich bin ich auch nur ein Mensch. Ich kann mich nämlich des Eindrucks nicht erwehren, dass dieser Service offensichtlich bereits als selbstverständlich betrachtet wird. So ist es aber nicht! Hier steckt viel persönliches Engagement dahinter.

H. Baumann
Kontakt über: www.vorstandswissen.de

Antworten & Kommentare

Avatar
Antwort von derbayer
am 30.01.2013
um 21:42 Uhr
Hallo Herr Baumann,

ja, Ihr Wissen ist nahezu unentbehrlich ... deshalb hier schon einmal ein echtes Dankeschön!!!!!

Und Ihre persönliche Bereitschaft, Ihr Wille und Ihre Zuversicht sind unschlagbar.
Um so mehr würde es mich freuen, wenn Sie eine würdige Nachfolge finden können.

So hätten Sie die Chance zum Einen abzugeben - was ja irgendwann unausweichlich ist - und zum Anderen befreit weiter zu machen.

Alles Gute!!

Grüße aus Bayern
Avatar
Antwort von Tom
am 31.01.2013
um 09:18 Uhr
Sehr geehrter Herr Baumann,

ich bin zwar erst seit Mitte vergangenen Jahres hier registriert, habe aber Ihre Antworten, welche ausführlich und vor allem verständlich sind, schätzen gelernt. Vereinsarbeit erfordert immer ein Opfer an Freizeit, somit kann ich Sie gut verstehen und hoffe aber Ihre geschätzten Antworten auch über das Jahr 2015 hier lesen zu können.
So bleibt mir nur ein herzliches Dankeschön.
Mit den besten Grüßen aus Wachtberg (bei Bonn).
Avatar
Antwort von nocturne22
am 12.02.2013
um 11:06 Uhr
sehr geehrter Herr Baumann

ich habe mich mit Vereinsfragen schon in vielen Foren herum getrieben.
hier bekommt man ausführliche und kompetente Beratung.
Ihnen gebührt wirklich ein ganz großes: DANKE FEIN!!!!

es macht Spaß in "alten Fragen" herumzustöbern und sein wissen um Vereinsrecht zu überprüfen und zu ergänzen.
Ehrenamtliche Tätigkeit ist immer mit viel Herzblut verbunden, ihnen wünsche ich einen angenehmen Unruhestand demnächst und weiterhin Gesundheit!
Liebe Grüße aus Westfalen
Nocturne
 
 
 
 
 

Login mit Benutzername

 
 
 
 
 
 
Wide Skyscraper
Full Banner