Superbanner
 

Fragen & Antworten

Avatar

Kann die Kandidatur für Vorstandsämter an Bedingungen geknüpft werden?

gefragt von underworld
am 22.11.2013
um 22:49 Uhr
Kann ein Bewerber für ein Vorstandsamt seine Kandidatur an gewisse Bedingungen, z.B. den Ausschluss bestimmter Mitglieder o.ä. knüpfen bzw. davon abhängig machen? Kann/muss dies den Mitgliedern im Vorfeld mitgeteilt werden?

Antworten & Kommentare

Avatar
Antwort von hbaumann
am 25.11.2013
um 11:01 Uhr
Ein Vorstandsamt kann durchaus an bestimmte Bedingungen geknüpft sein. Diese betreffen aber vor allem den Kndidaten selbst. Voraussetzung für ein Vorstandsamt könnte sein, dass dieser eine bestimmte berufliche Qualifokation besitzt oder bereits eine gewisse Anzahl von Jahren im Verein Mitglied gewesen sein muss. Einen Ausschluss zu fordern, um zu kandidieren halte ich für nicht realisierbar. Es sei denn, das besagte Mitglied verstößt ohnehin gegen die Satzung oder Regeln innerhalb des Vereins usw.

Natürlich müssen die Mitglieder von den Bedingungen informiert sein. Sie müssen schließlich diese Position wählen.

H. Baumann
www.vorstandswissen.de
 
 
 
 
 

Login mit Benutzername

 
 
 
 
 
 
Wide Skyscraper
Full Banner