Superbanner
 

Fragen & Antworten

Avatar

Kassenprüfer

gefragt von TVFriedrichstein
am 04.03.2012
um 12:55 Uhr
Tätigkeit

Antworten & Kommentare

Avatar
Antwort von mouche
am 06.03.2012
um 19:49 Uhr
Hallo,
eine allgemeine Prüfungspflicht der Kassenprüfer ist im Vereinsrecht nicht geregelt.

Im Normalfall bestimmt jedoch die Satzung eines Vereins, dass die Vermögensverwaltung des Vorstandes durch Kassenprüfer zu prüfen ist. Wie gesagt, zwingend erforderlich ist dies nicht.
Der Kassenprüfer hat die Aufgabe, die Verwaltung des Vereinsvermögens durch den Vorstand zu prüfen. Von ihm erwarten die Vereinsmitglieder eine klare Aussage zu der Frage, ob der Vorstand das Vereinsvermögen ordnungsgemäß verwaltet hat.
Seine Beurteilung ist maßgeblich für die Entlastung des Vorstands.
Um ihre Aufgabe zu erfüllen, sind die Kassenprüfer berechtigt, in alle Geschäftsunterlagen des Vereins Einsicht zu nehmen. Sie haben außerdem ein umfassendes Auskunfts- und Informationsrecht.
Konkret haben die Kassenprüfer folgende Aufgaben:
- Überprüfung der Bargeldgeschäfte und Barbelege
- Prüfung der Kosten, insbesondere, ob die Einnahmen und Ausgaben richtig zugeordnet wurden
- Prüfung, ob die Mitgliedsbeiträge ordnungsgemäß eingegangen sind
- Prüfung der Forderungen und Verbindlichkeiten des Vereins
- Prüfung des Vereinsvermögens
- Prüfung der Einhaltung der gesetzlichen Buchführungsvorschriften.

Pflicht des Kassenprüfers ist es, der Mitgliederversammlung jegliche Mängel und Unregelmäßigkeiten bei der Rechnungslegung oder Zahlungsabwicklung mitzuteilen.
Ich hoffe, die Ausführungen helfen Ihnen
mouche
 
 
 
 
 

Login mit Benutzername

 
 
 
 
 
 
Wide Skyscraper
Full Banner