Superbanner
 

Fragen & Antworten

Avatar

Kassenwart

gefragt von Silvia
am 04.03.2014
um 17:28 Uhr
Stimmt es, dass für einen gemeinnützigen Verein kein Kassenwart mehr gewählt werden muß?

Antworten & Kommentare

Avatar
Antwort von Tom
am 04.03.2014
um 18:08 Uhr
Hallo Silvia,
maßgeblich ist was in eurer Satzung steht.
Wenn dort nur ein Kassenwart steht, so braucht ihr auch nur einen Kassenwart. Das hat mit Gemeinnützigkeit oder nicht, nichts zu tun.
Avatar
Antwort von Silvia
am 04.03.2014
um 18:49 Uhr
d.h. wir müssen erst einmal die Satzung ändern, dort steht noch 1 Kassenwart, er ist aber nicht zwingend notwendig?
D.h. Wahl des Vorstandes (7 Mitglieder), danach Aufgabenverteilung?
Irgendwie blicke ich bei den Ausführungen unseres Geschäftsführers nicht mehr durch.
Die Sponsoren- und Spendengelder gehen fast komplett für den Geschäftsführer und Buchhalter als Gehälter auf, es bleiben keine Mittel für die Gruppenarbeit, da auch die Räumlichkeiten und Büromaterial bezahlt werden muß, ist das rechtens? Können sich die beiden Mitarbeiter das Geld zuwenden, je nach Eingang von finanz. Mittel, ohne den Arbeitsvertrag anzupassen? Wer beschließt den HAushaltsplan für das Jahr? Muß vor einer Neuwahl eine Revision erfolgen? Viele Fragen, bin aber neu im Vorstand, danke.

Avatar
Antwort von vereinsmayer
am 07.05.2014
um 18:00 Uhr
Was seid ihr denn für ein genialer Verein?
Wenn Geschäftsführer und Buchhalter einen Arbeitsvertrag, dann ergibt sich daraus auch deren Gehalt; da kann man sich doch keine Zusatzzahlungen aus Spenden, die zur Umsetzung der gemeinnützigen Zwecke dienen, auszahlen.

Und wenn ihr die Satzung schon ändert, könnt ihr auch gleich rein schreiben, dass der Vorstand aus mindestens einer Person besteht; Amtsbezeichnung braucht ihr keine anzugeben.

Wie heißt denn euer Verein? Ich würde euch gerne eine Spende zukommen lassen.
Avatar
Antwort von Silvia
am 08.05.2014
um 16:58 Uhr
Danke für die Idee uns eine Spende zukommen zu lassen ;-) aber solange wir keine Neuwahl und vernünftige Arbeitsverträge mit den beiden Mitarbeitern haben, würde ich davon Abstand nehmen. Bei uns liegt sehr viel im Argen, was erst einmal geklärt werden muß. Leider ist die Vorsitzende der Meinung, dass sie sich um finanz. Dinge nicht kümmern muß und der Vorstand hat kein Interesse daran. Und wenn für die Gruppenarbeit kein Geld übrig ist, dann müssen die Gruppen sammeln und alles selber bezahlen. also warten wir die nächste MV ab.
 
 
 
 
 

Login mit Benutzername

 
 
 
 
 
 
Wide Skyscraper
Full Banner