Superbanner
 
 
Fragen & Antworten
Avatar

Kein neuer Schatzmeister gewählt - 18.05.2017

gefragt von Lego68
am 18.05.2017
um 14:38 Uhr
Hallo, nach Rücktritt des Schatzmeisters wurde die Tätigkeit bis zur MV von einem anderen Vorstandsmitglied übernommen. Bei der MV wurde kein neuer Schatzmeister gewählt, da es Keiner machen wollte. Darf das eingesprungende Vorstandsmitglied jetzt einfach als Schatzmeister weiter machen?
MfG

Antworten & Kommentare

Avatar
Antwort von hbaumann
am 19.05.2017
um 10:51 Uhr
Nach § 26 BGB ist der Vorstand gesamtverantwortlich für den Verein, sofern es keine klare Ressortaufteilung durch die Satzung gibt. Es ist also egal, wer die Finanzen macht, Hauptsache sie werden gemacht.

Ihre Frage zielt ja darauf ab, ob das eingesprungene Vorstandsmitglied nun gleichzeitig zwei Posten hat. Das wäre nur möglich, wenn es dafür eine Satzungsregelung gibt (Ämterbündelung). Ist das nicht der Fall, bleibt der Posten des Schatzmeisters bis zur nächsten Wahl unbesetzt.

Zu empfehlen sind auch die Publikationen des Verlages, die jedem Vereinsvorstand weiterhelfen können:
http://lp.vereinswelt.de/sb/vm/handbuch_vereinsvorsitzenden.php?sid=812075

H. Baumann
 
 
 
 
 

Login mit Benutzername

 
 
 
 
 
 
Wide Skyscraper
Full Banner