Superbanner
 

Fragen & Antworten

Avatar

Kommissarischer 1. Vorsitzender

gefragt von Vereinsjeck
am 15.03.2012
um 09:29 Uhr
Wäre es ratsam, dass bei einem Rücktritt des 1. Vorsitzenden der 2. Vorsitzende, der gem . §26 BGB mit dem 1. Vorsitzenden den Vorstand bildet, und schon im Vereinsregister eingetragen ist und grundsätzlich im Verhinderungsfall vertritt, auch kommissarisch den 1. Vorsiitzenden vertritt bis zur offiziellen MVV:?? Oder sollte besser ein anderes Vorstandsmitglied den 1. Vorsitzenden geben bis zum Mai??

Antworten & Kommentare

Avatar
Antwort von i_cziudaj
am 27.03.2012
um 16:58 Uhr
Noch einmal Hallo,
ich hatte Ihnen bereits geantwortet. Jetzt kann ich meine Antwort noch ergänzen. Sie tun gut daran, wenn Ihr 2. Vorsitzender das Amt des 1. Vorsitzenden kommissarisch bis zur Neuwahl im Mai weiterführt.
IC
Avatar
Antwort von rescueman
am 05.04.2012
um 19:25 Uhr
Leeve Vereinsjeck,

ich kann mich der Meinung von IC nur anschließen. So ist es eigentlich ja auch vorgesehen.
Ergänzend würde ich das Vereinsregister darüber in Kenntnis setzen. Ob dies sein muss oder Sinn macht kann ich Ihnen auch nicht sagen.
Gruß Rescueman
 
 
 
 
 

Login mit Benutzername

 
 
 
 
 
 
Wide Skyscraper
Full Banner