Superbanner
 
 
Fragen & Antworten
Avatar

Kontaktdaten zum Minderheitenbegehren - 04.12.2017

gefragt von MeP
am 04.12.2017
um 13:25 Uhr
Der Vorstand hat das Minderheitenbegehren abgelehnt mit der begründung das einige derjenigen die unterschrieben haben, keine Mitglieder waren und die erforderliche Anzahl somit unterschritten wurde. Darf ich jetzt eine Liste aller vorhandenen Mitglieder anfordern und müssen die die Kontaktdaten mit rausgeben? Oder muss das aufjedenfall über das Amtgericht laufen?

Antworten & Kommentare

Avatar
Antwort von Tom
am 04.12.2017
um 14:06 Uhr
Bei einem Minderheitenbegehren können Sie selbstverständlich eine vollzählige Mitgliederliste mit allen notwendigen Kontaktdaten anfordern. Der Vorstand kann Ihnen diese nicht verwehren (BGB §§ 36,37), da Sie ja sonst nicht die für ein Minderheitenbegehren erforderliche Zahl an Unterschriften zusammen bekommen.
Sollte sich der Vorstand dennoch weigern, können sie die Herausgabe der Liste gerichtlich einklagen (BGB §37 (2)).
 
 
 
 
 

Login mit Benutzername

 
 
 
 
 
 
Wide Skyscraper
Full Banner