Superbanner
 
 
Fragen & Antworten
Avatar

Kündigung wegen Krankheit oder aus wirtschatlichen Gründen - 22.02.2017

gefragt von HKC21
am 22.02.2017
um 15:25 Uhr
Können Mitglieder wegen Krankheit oder wenn sie kein Geld haben, fristlos kündigen? Wenn ja, spielt doch sicher bei Krankheit auch die Schwere der Erkrankung eine Rolle?

Antworten & Kommentare

Avatar
Antwort von hbaumann
am 22.02.2017
um 19:30 Uhr
Mit dem Eintritt in den Verein unterwirft sich das Mitglied der Satzung und den darin enthaltenen Regelungen für einen Austritt. Also ist es auch an die Kündigungsfristen gebunden. Allerdings ist eine Kündigung aus wichtigem Grund möglich. Dieser ist gegeben, wenn ein weiterer Verbleib im Verein für das Mitglied unzumutbar ist. Ein wichtiger Grund liegt allerdings nicht vor, wenn dieser in der Sphäre des Mitglieds liegt – wenn es also für die Umstände selbst die Verantwortung trägt und nicht der Verein.

Dennoch kann der Vorstand natürlich immer bei besonderen Härten Ausnahmeregelungen treffen. Das muss dann aber von Fall zu Fall entschieden werden.

Zu empfehlen sind auch die Publikationen des Verlages, die jedem Vereinsvorstand weiterhelfen können:
http://lp.vereinswelt.de/lp/all/VM_USB_LP.html

H. Baumann
 
 
 
 
 

Login mit Benutzername

 
 
 
 
 
 
Wide Skyscraper
Full Banner