Superbanner
 

Fragen & Antworten

Avatar

Kündigung

gefragt von affiniti
am 22.10.2013
um 14:45 Uhr
Ist die Kündigung eines Mitgliedes durch den Vorstand (Entscheidungsorgan lt. Satzung) *mit sofortiger Wirkung* einem Ausschluss gleichzusetzen?

Im Voraus vielen Dank!

Antworten & Kommentare

Avatar
Antwort von hbaumann
am 23.10.2013
um 14:18 Uhr
Der Begriff Kündigung wird im Vereinsrecht lediglich verwendet, wenn ein Mitglied freiwillig aus dem Verein austritt. Im Zusammenhang mit einem Ausschluss ist er nicht gebräuchlich. Wenn allerdings klar erkennbar ist, dass damit ein Ausschluss gemeint ist, wird dieser Begriff wahrscheinlich auch von einem Gericht nicht beanstandet werden. Viel wichtiger ist allerdings, dass sich der Verein – egal, wie er es bezeichnet – streng an das lt. Satzung vorgeschriebene Verfahren für einen Ausschluss hält.

H. Baumann
www.vorstandswissen.de
 
 
 
 
 

Login mit Benutzername

 
 
 
 
 
 
Wide Skyscraper
Full Banner