Superbanner
 

Fragen & Antworten

Avatar

Muss eine Satzungsänderung vom Notar bestätigt werden?

gefragt von Anders
am 04.11.2014
um 11:43 Uhr
Eine Satzungsänderung muss ja dem Amtsgericht/ Vereinsregister mitgeteilt werden. Muss der Vorstand damit zuvor zum Notar gehen oder was braucht es genau dafür?

Antworten & Kommentare

Avatar
Antwort von Tom
am 04.11.2014
um 19:47 Uhr
Die Satzungsänderung selbst muss nicht beim Notar beglaubigt werden. Was beglaubigt werden muss, sind die Unterschriften derer, die die Satzungsänderung beim Registergericht veranlassen.
Der Notar ihrer Wahl kann sie genau darüber aufklären, was für Unterlagen Sie benötigen und wie Sie so eine Satzungsänderung beim Registergericht beantragen, bzw. eintragen.
 
 
 
 
 

Login mit Benutzername

 
 
 
 
 
 
Wide Skyscraper
Full Banner