Superbanner
 

Fragen & Antworten

Avatar

Protokoll Mitgliederversammlung

gefragt von ThomasM
am 29.12.2014
um 22:58 Uhr
Hallo,
ich habe als 'normales' Vereinsmitglied nach dem Verlesen der Tagesordnung zu unserer MV bemerkt, das kein Versammlungsleiter benannt wurde. Daraufhin wurde ich vorgeschlagen und von den Mitgliedern bestätigt.
Darf ich das Protokoll einsehen oder muss ich es sogar 'f.d.R.' gegenzeichnen? Was geschieht ggf. wenn ich, bei gewährter Einsicht, evtl. Unstimmigkeiten feststelle weiter mit dem Protokoll?
Erbitte Rückantwort- DANKE!

Antworten & Kommentare

Avatar
Antwort von hbaumann
am 30.12.2014
um 13:51 Uhr
Zuerst einmal sollten Sie einen Blick in Ihre Satzung werfen. Dort ist normalerweise geregelt, wer die Protokolle der Mitgliederversammlung unterschreiben muss. Üblicherweise ist das der Protokollführer (Schriftführer) und der Versammlungsleiter. Wenn das in Ihrem Verein auch so ist, dann müssen Sie selbstverständlich das Protokoll unterschreiben und haben dann natürlich auch das Recht, vorher noch Richtigstellungen vorzunehmen.

H. Baumann
www.vorstandswissen.de
 
 
 
 
 

Login mit Benutzername

 
 
 
 
 
 
Wide Skyscraper
Full Banner