Superbanner
 

Fragen & Antworten

Avatar

Recht auf Kassenbuch einsicht

gefragt von Gärtner
am 07.05.2013
um 18:12 Uhr
Hallo,
mehrere Mitglieder sind der Auffassung, dass die Kasse nicht Ordnungsgemäß geführt wird. (wenig Originalbelege) Nach der Hauptversammlung bekommen die Mitglieder die Möglichkeit der Kassenbucheinsicht. Nach dem es jetzt einige Probleme gegeben hat, wollte ich eine Einsicht in die Buchführung für das Jahr 2012 haben. Der erste Vorsitzende ist der Meinung dazu braucht er einen Vorstandsbeschluss da die Hauptversammlung schon lange zurückliegt. Zumal die Kassenprüfer mit der Führung der Kasse einverstanden waren und die Entlastung erfolgte. Die fehlende Originalbelege wären auch nicht zu beanstanden, weil Handgeschriebene vorliegen würden.
Ich habe natürlich auch mit dem Gedanken gespielt eine Info an das Finanzamt zu geben. Aber das wäre das Ende des Vereins.
Was nun??

Antworten & Kommentare

Avatar
Antwort von hbaumann
am 08.05.2013
um 08:59 Uhr
Da die Kassenprüfer die Ordnungsmäßigkeit der Buchführung bestätigt haben, können Sie nur zur nächsten Mitgliederversammlung einen Antrag stellen, dass das Jahr 2012 nochmals im Deteil erläutert wird.

Siehe auch hier: http://www.vorstandswissen.de/page4.php Artikel: 03-14

H. Baumann
Kontakt über: www.vorstandswissen.de
 
 
 
 
 

Login mit Benutzername

 
 
 
 
 
 
Wide Skyscraper
Full Banner