Superbanner
 
 
Fragen & Antworten
Avatar

Rechte bei Wahlversammlung - 06.04.2014

gefragt von Gärtnerin
am 06.04.2014
um 11:32 Uhr
1.Frage :Ein Gartenmitglied kann nicht an der Wahlversammlung teilnehmen und beauftragt mit schriftzlicher Vollmacht seinen Ehepartener für ihn an der Versammlung teil zu nehmen.
Wird aber von einem Vorstandsmitglieder der Versammlung verwiesen. Rechtens?
Bei der Wahlversammlung werden nur die Neinstimmen gezählt; Enthaltungen wären nicht mehr üblich. Richtig ?

Antworten & Kommentare

Avatar
Antwort von hbaumann
am 07.04.2014
um 16:43 Uhr
Wenn der Ehepartner ebenfalls Vereinsmitglied ist, kann er an der Versammlung selbstverständlich teilnehmen. Eine Stimmenübertragung ist aber nur möglich, wenn die Satzung das ausdrücklich zulässt.

Es müssen die Ja- Stimmen und Nein-Stimmen gezählt werden, ebenfalls die Enthaltungen, die aber keinen Einfluss auf das Wahlergebnis haben.

H. Baumann
www.vorstandswissen.de
 
 
 
 
 

Login mit Benutzername

 
 
 
 
 
 
Wide Skyscraper
Full Banner