Superbanner
 
 
Fragen & Antworten
Avatar

Rücktritt des Kassierers- Übername der Kasse durch ein Vorstandsmitglied? - 13.02.2017

gefragt von bennet95
am 13.02.2017
um 21:49 Uhr
Der Vorstand besteht aus dem 1. und 2. Vorsitzenden (jeweils allein vertretungsberechtigt) und 3 weiteren Mitgliedern. Der Kassierer hat seinen Rücktritt aus persönlichen Gründen erklärt, in 2 Tagen erfolgt die Kassenprüfung.
Danach soll die Kasse direkt übergeben werden. Kann ein Vorstandsmitglied die Kasse übernehmen, wenn der restliche Vorstand das beschließt? In der Satzung ist dazu nichts geregelt.

Antworten & Kommentare

Avatar
Antwort von Lego68
am 14.02.2017
um 07:40 Uhr
Natürlich kann und muss ein Vorstandsmitglied die Kasse und die Aufgaben übernehmen.
Der Rücktritt kam ja nicht zur Unzeit. Wichtig ist das der Vorstand einen Kassenprüfer (bis zur MV) aus seinen Reihen beschließt.
Avatar
Antwort von Lego68
am 15.02.2017
um 08:01 Uhr
Ich meinte natürlich einen Kassierer, nicht Kassenprüfer. Sorry
 
 
 
 
 

Login mit Benutzername

 
 
 
 
 
 
Wide Skyscraper
Full Banner