Superbanner
 

Fragen & Antworten

Avatar

Rücktritt Kassenverwalter

gefragt von TSVSponsheim
am 08.08.2013
um 10:06 Uhr
Der Kassenverwalter unseres Vereins ist mit sofortiger Wirkung zurück getreten. Muß bei der Übernahme der Kasse etc. ein Kassenprüfer anwesend sein? Vielen Dank

Antworten & Kommentare

Avatar
Antwort von hbaumann
am 08.08.2013
um 19:40 Uhr
Muss nicht, kann aber!

Der Kassenwart ist auf jeden Fall verpflichtet, alle Unterlagen, inkl. einer evtl. vorhandenen Barkasse, ordnungsgemäß an seinen Nachfolger – und wenn es den noch nicht gibt – an den Restvorstand zu übergeben. Weigert er sich, können gegen ihn Schadenersatzansprüche geltend gemacht werden, falls dadurch der Verein in Schwierigkeiten gerät. Das könnte z.B. sein, dass der Verein Probleme bekommt, seine Steuererklärung abzugeben, weil Unterlagen fehlen.

H. Baumann
www.vorstandswissen.de
 
 
 
 
 

Login mit Benutzername

 
 
 
 
 
 
Wide Skyscraper
Full Banner