Superbanner
 

Fragen & Antworten

Avatar

Rücktritt und Neubestellung des Vorstandes

gefragt von Elashraam
am 11.08.2012
um 14:24 Uhr
Hallo Zusammen,
meine Frage lautet:
Wenn ein Vorstand in einem Reitverein sein Amt niederlegt, kann dann der restliche Vorstand einen komissarischen Vorstand einfach so heranziehen oder muss die möglichkeit zur freien Wahl ermöglicht werden. Haben die Mitgleider da ein MitspracheRecht ?
In der Satzung ist dies Thema nicht erwähnt.

Antworten & Kommentare

Avatar
Antwort von i_cziudaj
am 19.08.2012
um 18:24 Uhr
Hallo zusammen
Ehrenamtlich tätige Vorstandsmitglieder können ihr Amt jederzeit niederlegen. Abgesehen von einem Rücktritt aus einem wichtigen Grund, darf dies aber nicht „zur Unzeit“ geschehen. Das bedeutet: Dem Verein/Vorstand muss ausreichend Zeit bleiben, das frei werdende Vorstandsamt neu zu besetzen bzw. seine Handlungsfähigkeit zu erhalten.
Der Vorstand kann also nach dem erfolgten Rücktritt aus seinen Reihen heraus bis zur nächsten Mitgliederversammlung einen "kommissarischen" benennen. Bei der nächsten Mitgliederversammlung wird dann der Posten durch Wahl neu besetzt.
Gruß
IC
 
 
 
 
 

Login mit Benutzername

 
 
 
 
 
 
Wide Skyscraper
Full Banner