Superbanner
 

Fragen & Antworten

Avatar

Satzungstext

gefragt von sonnenland
am 18.08.2016
um 16:28 Uhr
Ich habe schon einiges gelesen über Vereinsstrafen und den Eintrag in die Satzung. Hier mal der von uns Verfaste text in unserer Satzung
Jedes Mitglied ist verpflichtet:

a) Die Vereinsinternen Abläufe und Verordnungen einzuhalten. Die Vereinsordnungen sind nicht Bestandteil der Satzung. Für den Erlass, die Änderung und Aufhebung von Vereinsordnungen ist die Mitgliederversammlung zuständig. Die Einhaltung dieser Vereinsordnungen ergibt sich aus der Beschreibung in Pkt. b).
Beschlossene Sanktionen verhängt ausschließlich der Vorstand.

b) diese Satzung, den abgeschlossenen Kleingartennutzungsvertrag und die Gartenordnung sowie die Rahmenkleingartenordnung des LSK einzuhalten und nach diesen Grundsätzen sich innerhalb des Vereins kleingärtnerisch zu betätigen,

Sollten hier alle Ordnungen aufgeführt werden oder kann man das so lassen.
Danke

Antworten & Kommentare

Avatar
Antwort von hbaumann
am 21.08.2016
um 09:52 Uhr
Ihre Satzungsregelungen sind nicht konkret genug. Siehe nachfolgenden Artikel:

https://www.vereinswelt.de/vereinswissen/details/article/vereinsstrafen.html

H. Baumann
Avatar
Antwort von sonnenland
am 22.08.2016
um 10:06 Uhr
Das ist ja in Ordnung, aber reicht es nicht wenn alle Ordnungen die durch die Mitgliederversammlung beschlossen wurden in der Satzung aufgeführt sind?

diese Satzung, den abgeschlossenen Kleingartennutzungsvertrag,die Gartenordnung, die Rahmenkleingartenordnung des LSK, Energie – und Wasserordnung, die Beitrags- und Gebührenordnung, Kassenordnung und Geschäftsordnung einzuhalten und nach diesen Grundsätzen sich innerhalb des Vereins kleingärtnerisch zu betätigen,

Oder soll wirklich für jedes mögliche vergehen ein Satzungseintrag gemacht werden mit der entprechenden Sanktion?
 
 
 
 
 

Login mit Benutzername

 
 
 
 
 
 
Wide Skyscraper
Full Banner