Superbanner
 

Fragen & Antworten

Avatar

Sitz des Vereins

gefragt von nocturne22
am 13.02.2013
um 08:22 Uhr
Hallo Herr Baumann
ich schon wieder,
aber kurz vor der JHV beschäftigt man sich doch mal wieder intensiver mit der Satzung und da ergibt sich folgende Frage:
wir haben ein Postfach eingerichtet als Vereinsadresse damit bei event.Wechsel des Vorstandes nicht immer die Post beim altem Vorstand landet.
Nun steht natürlich in der Satzung unter Sitz des Vereins immer noch eine uralt Adresse des Vorsitzenden aus den Gründerjahr und der ist gar kein Mitglied mehr.
Dürfen wir dieses Postfach nun aufnehmen in die Satzung als Sitz des Vereins?
z. B.: 1234 Berlin, Postfach 4711
Da wir zur Zeit unsere Satzung aktualisieren, wäre das ja ein Aufwasch. Klar ist mir das Prozedere zur Satzungsänderung,dank des guten Archivs hier, stöbern lohnt sich hier immer und die meisten Fragen erledigen sich dann von selbst.
Kompliment, ein wirklich gutes Forum hier.
Gruß Nocturne

Antworten & Kommentare

Avatar
Antwort von hbaumann
am 13.02.2013
um 11:38 Uhr
Ein eingetragener Verein muss nach § 57 Abs.1 und § 24 BGB den Sitz seines Vereins zwingend in die Satzung aufnehmen. Hierbei handelt es sich um den so genannten „Rechtssitz“, an den die weiteren Rechtsverhältnisse des Vereins anknüpfen. Damit ist immer der Zuständigkeitsbereich des jeweiligen Amtsgerichts gemeint. In Berlin gilt: Der Rechtssitz des Vereins ist "Berlin" – mehr nicht!
Es ist daher nicht erforderlich, dass eine Adresse, ein Bezirk oder ein Ortsteil in der Satzung angegeben werden - zumal nach einem Umzug die Satzung jedes Mal geändert werden müsste.

Der Verwaltungssitz kann z. B. der Sitz der Geschäftsstelle sein aber auch die Privatadresse eines Vorstandsmitgliedes oder ein Postfach.
Wichtig ist nur, dass dem Amtsgericht eine ladungsfähige und anderen Organisationen, Behörden usw. eine verbindliche Adresse vorliegt.

Fazit:
Der Rechtssitz des Vereins ist der Zuständigkeitsbereich des Amtsgerichts und der Verwaltungssitz ist dort, wo (einfach ausgedrückt) die offizielle Vereinspost hingeht. Dieser muss nicht in der Satzung stehen.

H. Baumann
Kontakt über: www.vorstandswissen.de
Avatar
Antwort von nocturne22
am 13.02.2013
um 12:02 Uhr
Hallo Herr Baumann
Danke fein für die Hilfe
Gruß Nocturne
 
 
 
 
 

Login mit Benutzername

 
 
 
 
 
 
Wide Skyscraper
Full Banner