Superbanner
 

Fragen & Antworten

Avatar

Spendenbescheinigung7Sachspende

gefragt von Ingo
am 08.07.2014
um 20:15 Uhr
Hallo,
unser Vereinsbus ist im gemeinnützigen Bereich eingesetzt.Jetzt hat uns eine Autofirma eine Anhängerkupplung eingebaut.Die Rechnung brauchen wir nicht bezahlen.Autohaus möchte das über eine Spenden/Sachspende regeln.Meine Frage; geht das überhaupt,wenn ja gibt es bestimmte Regularien die eingehalten werden müssen( Rechnung,wie muss die ausgestellt sein - Spende/Sachspende)
Warte gerne auf Rückantwort, vielen Dank.

Antworten & Kommentare

Avatar
Antwort von Tom
am 09.07.2014
um 20:50 Uhr
Lassen Sie sich eine ganz normale Rechnung ausstellen. Aus dieser vermerkt das Autohaus, dass auf die Bezahlung verzichtet wird, da es sich um eine Spende handelt.
Damit können Sie eine Spendenquittung (Sachspende) ausstellen.
Eine Musterspendenbescheinigung könne Sie sich hier herunterladen:
https://www.formulare-bfinv.de/ffw/form/display.do?%24context=3958C68531381C75E793
Avatar
Antwort von hbaumann
am 11.07.2014
um 15:08 Uhr
Hallo Tom,
die Antwort ist nicht ganz korrekt. In dem Moment, wo die Firma eine Rechnung ausstellt und auf die Bezahlung verzichtet, handelt es sich um eine Barspende.
Der Verein hätte ja zuerst die Rechnung bezahlen können und die Firma hätte dann das Geld gespendet. Da das Geld aber nicht mehr fließen muss, ist es dennoch eine Barspende.

Eine Sachspende läge vor, wenn die Firma dem Verein lediglich die Hängerkupplung "geschenkt" hätte - ohne den Anbau. Da der Anbau aber auch zur Spende gehört, Dienstleistungen aber keine Sachspende sind, ist es eben eine Barspende.

H. Baumann
www.vorstandswissen.de
Avatar
Antwort von Tom
am 12.07.2014
um 18:40 Uhr
Herr Baumann, vielen Dank für die Korrektur. Man(n) lernt nie aus.
 
 
 
 
 

Login mit Benutzername

 
 
 
 
 
 
Wide Skyscraper
Full Banner