Superbanner
 

Fragen & Antworten

Avatar

Teilweise Kostenerstattung von Reisekosten. Belege?

gefragt von KassiererNKK
am 21.02.2011
um 23:19 Uhr
Hallo zusammen,

ich bin Kassierer in einem gemeinnützigen Verein.
Wir unterstützen ein Projekt in Afrika. Ab und zu fliegt eines unserer Vereinsmitglieder oder andere durch den Verein Beauftragte nach Afrika, um im Projekt zu helfen.

Nun meine Frage: Da unser Verein sehr klein ist können wir natürlich nicht die kompletten Flugkosten ersetzen.
Wenn ich nun nur einen Reisekostenzuschuss an jemanden auszahlen möchte welche Art von Belegen brauche ich dann fürs Finanzamt?

Mein Vorschlag war: Eine Kopie des Flugtickets + eine Quittung Über den Erhalt des Zuschusses.

Kann man das so machen oder gibt es Probleme?

Danke vorab für die Hilfe!

Gruß

MF

Antworten & Kommentare

Avatar
Antwort von mouche
am 25.02.2011
um 00:20 Uhr
Hallo,
da Kostenminimierung gerade bei einem sehr kleinen Verein ganz besonders notwendig ist, ist der Modus der Finanzierung Ihrer Afrikareisen, die ja für einen gemeinnützigen Verein unternommen werden, durchaus zulässig. Die exakte Beschreibung der Reise, dokumentiert durch Flugticket und Quittung über den Erhalt des Zuschusses bietet genügend Transparenz für die finanztechnischen Vorgänge, die ja besonders für die Gemeinnützigkeit Ihres Vereins von Wichtigkeit
sind.
Gruß Mouche
Avatar
Antwort von mouche
am 01.03.2011
um 00:24 Uhr
Hallo,
als Ergänzung zu obigen Ausführungen vielleicht noch der Hinweis, dass für den in Ihrem Auftrag Flugreisenden der Flugkartenpreis abzüglich des Zuschusses durch eine Spendenquittung ausgeglichen wird.
Gruß Mouche
 
 
 
 
 

Login mit Benutzername

 
 
 
 
 
 
Wide Skyscraper
Full Banner