Superbanner
 

Fragen & Antworten

Avatar

Trikotwaschen - Rechnung erstellen

gefragt von gkitsios
am 26.01.2013
um 10:55 Uhr
Hallo, wir sind ein kleiner gemeinnütziger Fussballverein mit 10 Mannschaften. Jedes Wochenende müssen 10 Trikotsätze gewaschen werden. Dies übernehmen abwechselnd die Spielerfrauen oder Mütter. Für jeden Waschgang geben wir den Damen 15€ als Entschädigung für den Aufwand und die Kosten die dafür entstehen. Für diese Ausgaben brauchen wir eine Rechnung von den Damen, wie muss diese Rechnung Aussehen? Gibt es eine Höchstgrenze für solche Beträge?
MfG

Antworten & Kommentare

Avatar
Antwort von hbaumann
am 26.01.2013
um 15:11 Uhr
Sie können sich die ganze Sache doch einfacher machen. Auch diese Tätigkeiten fallen in den Bereich des Ehrenamtsgesetzes, wonach bis zu 500 EUR (demnächst wahrscheinlich 720 EUR) pro Jahr gezahlt werden können.

Dieses Gesetz gilt nicht nur für Vorstandsämter, sondern auch für solche ehrenamtlichen Tätigkeiten, die für den Verein geleistet werden. In diesem Falle ist nicht einmal ein Satzungseintrag erforderlich – anders als bei Vorstandsämtern.

Der Vorstand soll einen entsprechenden Beschluss fassen und dann kann den "Wäscherinnen" monatlich oder einmal im Jahr der entsprechende Betrag ausgezahlt werden.

Gebucht wird er im ideellen Bereich als Ehrenamtspauschale nach § 3 Nr. 26a EStG an Frau….
Ergänzend muss dazu allerdings eine Dokumentierung erfolgen, wofür genau diese Summen gezahlt wurden.
Der Vorteil ist, dass diese Einnahmen für die Frauen in jedem Fall steuerfrei sind.

H. Baumann
Kontakt: www.vorstandswissen.de
 
 
 
 
 

Login mit Benutzername

 
 
 
 
 
 
Wide Skyscraper
Full Banner