Superbanner
 
 
Fragen & Antworten
Avatar

Übungsleiterpauschale und gleichzeitige kurzfristige Beschäftigung - 26.04.2017

gefragt von 7Zwerge
am 26.04.2017
um 15:29 Uhr
Hallo!
Weiß jemand ob das gleichzeitig gezahlt werden darf? (vielleicht schon mal gefragt? finde die frage nicht mehr!)
Ein Mitarbeiter, der von uns eine Übungsleiterpauschale bezieht, wird über 2-3 Monate kurzfristig bei uns beschäftigt (zusätzlich). Ist das möglich oder lässt man die betroffnenen Monate einfach aus mit der Auszahlung?

Antworten & Kommentare

Avatar
Antwort von hbaumann
am 02.05.2017
um 13:34 Uhr
Darin liegt ein Problem. Wenn der Minijob und die Übungsleiterpauschale für die gleiche Tätigkeit gezahlt werden, kann es sein, dass das Finanzamt beides zusammenzählt und somit wäre sowohl die Grenze des Minijobs und die der ÜL-Pauschale überschritten.

Für unterschiedliche Tätigkeiten ist es aber problemlos möglich.

Zu empfehlen sind auch die Publikationen des Verlages, die jedem Vereinsvorstand weiterhelfen können:
http://lp.vereinswelt.de/lp/all/VM_USB_LP.html

H. Baumann

 
 
 
 
 

Login mit Benutzername

 
 
 
 
 
 
Wide Skyscraper
Full Banner