Superbanner
 

Fragen & Antworten

Avatar

Umlage

gefragt von Kalle
am 15.01.2012
um 19:23 Uhr
Darf ein Bundesverband von den Landesverbänden eine monatliche Umlage pro Mitglied von z.B. 10 Euro verlangen. In der Satzunge des Bundesvorstandes steht nichts von Umlage.
Hier steht aber: Die Mitglieder sind verpflichtet, Beiträge zu entrichten. Über die Höhe des Anteils, den die Landesverbände an den Bundesverband weiterleiten, entscheidet der Verbandsrat. Bemessungsgrundlage sind die Beiträge für ordentliche und außerordentliche Mitglieder.

Antworten & Kommentare

Avatar
Antwort von mouche
am 16.01.2012
um 00:25 Uhr
Hallo Kalle,
Gelegentlich kommt es vor, dass neben dem normalen Mitgliedsbeitrag zur Finanzierung besonder Aufgaben Umlagen erhoben werden. Im Prinzip sind Umlagen eine besondere Form der Mitgliedsbeiträge. Sie werden meist erhoben, um Defizite auszugleichen oder mehr Geld in die Kasse zu bringen. Umlagen können jedoch nicht einfach so erhoben werden. Alles muss genau in der Satzung geregelt sein.
Genau wie die Möglichkeit der Beitragserhöhung, muss auch die Möglichkeit der Umlage in der Satzung niedergeschrieben werden. Es müsssen auch die genauen Gründe und Zwecke in der satzung enthalten sein, wieso eine Umlage erhoben werden darf.
In der Satzung, die sie betrifft steht also nichts über Umlagen, also können diese auch nicht erhoben werden.
Gruß
mouche
 
 
 
 
 

Login mit Benutzername

 
 
 
 
 
 
Wide Skyscraper
Full Banner