Superbanner
 

Fragen & Antworten

Avatar

Urteile nachlesen

gefragt von MTVACD
am 10.04.2011
um 19:46 Uhr
Hallo
zur Zeit ist bei uns ein ganz großes Thema die Aufsichtspflicht. Wir haben da eine Vereinbarung getroffen, die manchen Eltern nicht passt. Diese Vereinbarung das ein Elternteil beim Training anwesend ist gibt es allerdings schon seit 20 Jahren. Die Eltern haben das auch unterschrieben, sind aber der Meinung das es jetzt keine Gültigkeit mehr hat, weil sich ihre private Situation geändert hat. Kann ich auf dieser Vereinbarung bestehen? Ich weiß das es dazu Urteile gibt. Die Frage ist nun wo kann ich sowas nachlesen?
Und dann habe ich noch was:
Mitmachen bei einem Kerweumzug ( sowas wie ein Umzug beim Karneval.) Wo finde ich hierzu Urteile , inwieweit ist der Verein haftbar, wenn der Versicherungsschutz nicht genutzt werden kann?

Also wie gesagt : zur Zeit große Kümmernisse in unserem kleinen Verein.

Danke für die Hilfe.

Mit sonnigen Grüßen aus der Pfalz
mtvacd

Antworten & Kommentare

Avatar
Antwort von i_cziudaj
am 15.04.2011
um 10:55 Uhr
Hallo in die Pfalz,
jetzt haben Sie auch einmal kleine Probleme, die es zu lösen gilt. Dann versuchen wir einmal:
juristisch dürfte der Sachverhalt wohl klar sein, dass schriftliche Vereinbarungen so lange gültig sind, bis sie schriftlich widerrufen werden.
Sie brauchen sich sicherlich keine Sorgen zu machen, weil der Veranstalter Ihres Kerweumzuges wohl global eine Versicherung für alle Teilnehmer abschließt.
Was das Nachlesen der Urteile betrifft, empfehle ich Ihnen, die Beck'schen juristischen Texte, die Sie unter unter beck-online.de befragen können.
Sie können die Texte auch käuflich im Buchhandel erstehen, wo Sie unter dem Stichwortverzeichnis, z.B.Gültigkeit von Vereinbarungen, die relevanten Gerichtsurteile aufgeführt finden.
Grüße aus dem sonnigen Rheinland
I.C.
 
 
 
 
 

Login mit Benutzername

 
 
 
 
 
 
Wide Skyscraper
Full Banner