Superbanner
 

Fragen & Antworten

Avatar

Verein übernehmen

gefragt von felix.pilinski
am 13.02.2013
um 10:50 Uhr
Es gibt einen Verein der zur Zeit brach liegt. Die im Vereinsregister eingetragenen Vorstände üben ihr Amt seit Jahren nicht mehr aus und haben auch kein Interesse mehr an diesem Verein.
Der Verein dient der Unterstüzung einer Hilfsorganisation.
Die Mitglieder dieser Hilfsorganisation möchten diesen Verein nun wieder neu aufleben lassen. Wie ist das korrekte vorgehen?
Gruß Felix

Antworten & Kommentare

Avatar
Antwort von hbaumann
am 13.02.2013
um 11:52 Uhr
Sofern noch Mitglieder des ehemaligen Vorstandes im Vereinsregister eingetragen sind, können diese zu einer Mitgliederversammlung einladen, auf der dann ein neuer Vorstand gewählt wird. Diesen "Freundschaftsdienst" sollten sie den Mitgliedern noch erweisen – zumal ihnen ja keine Nachteile daraus entstehen. Danach können sie sich ja dann endgültig zurückziehen.

Der neu gewählte Vorstand lässt sich notariell beglaubigen und dann in das Vereinsregister eintragen.

Sind die ehemaligen Vorstandsmitglieder dazu nicht bereit oder nicht mehr auffindbar, dann können die Mitglieder beim zuständigen Amtsgericht einen sog. Notvorstand beantragen, der dann zu besagter Versammlung einlädt.

H. Baumann
Kontakt über: www.vorstandswissen.de
 
 
 
 
 

Login mit Benutzername

 
 
 
 
 
 
Wide Skyscraper
Full Banner