Superbanner
 

Fragen & Antworten

Avatar

Vereinsauflösung ohne Entscheidung der Mitgliederversammlung

gefragt von fhba
am 21.01.2016
um 22:20 Uhr
Mein Verein hat Im letzten Jahr fristgerecht zur auflösenden Mitgliederversammlung geladen. Hier kam die satuungsmäßige Mitgliedermehrheit jedoch nicht zustande, da lediglich Vorstand und ein weiteres Mitglied anwesend waren.
Daraufhin habe ich satzungsgemäß vier Wochen später erneut zu einer Mitgliederversammlung mit dem gleichen TOP geladen. Auf dieser waren nun ausschließlich Vorstandsmitglieder anwesend.

Ist die Einleitung der Vereinsauflösung jetzt damit möglich oder bedarf es weiterer Mitgliederversammlungen oder sonstiger Schritte?

Antworten & Kommentare

 
 
 
 
 

Login mit Benutzername

 
 
 
 
 
 
Wide Skyscraper
Full Banner