Superbanner
 
 
Fragen & Antworten
Avatar

Verfügungen auf Konten durch 1. Vorsitzenden - 30.05.2017

gefragt von 7Zwerge
am 30.05.2017
um 23:24 Uhr
Ist es allgemein üblich, dass auch der 1. Vorsitzende Geldabhebungen vom Vereinskonto vornimmt?
Ich denke das Recht dazu hat er.
Wie wird das in anderen Vereinen gehandhabt?

Antworten & Kommentare

Avatar
Antwort von Lego68
am 31.05.2017
um 06:18 Uhr
Nein, das ist nicht üblich. Dafür gibt es ja einen Schatzmeister oder Kassenwart.
Mir fällt, außer bei einem Ausfall des Schatzmeisters auch kein Grund ein.
Und wenn er irgendwo für Geld braucht, braucht er ja auch einen Beschluss.
In meinen Vereinen hat der Vorsitzende auch keine Karte etc. Natürlich kann und muss er dem Schatzmeister immer über die Schulter schauen.
Avatar
Antwort von Tom
am 31.05.2017
um 10:45 Uhr
Bei uns im Verein haben nur die Kassenwarte EC-Karten für das Konto. Ebenso haben auch nur diese Zugriff auf das Online-Banking-Programm.
Allerdings ist bei uns der 1. Vorsitzende als Verfügungsberechtigeter mit eingetragen, dies jedoch nur für den Fall, dass beide Kassenwarte unerwartet ausfallen und dringende finanzielle Angelegenheiten anstehen.
Jedoch hat unser 1. Vorsitzender noch nie in seinen 22 Jahren auf das Konto zugegriffen.
Avatar
Antwort von Tom
am 31.05.2017
um 10:45 Uhr
Bei uns im Verein haben nur die Kassenwarte EC-Karten für das Konto. Ebenso haben auch nur diese Zugriff auf das Online-Banking-Programm.
Allerdings ist bei uns der 1. Vorsitzende als Verfügungsberechtigeter mit eingetragen, dies jedoch nur für den Fall, dass beide Kassenwarte unerwartet ausfallen und dringende finanzielle Angelegenheiten anstehen.
Jedoch hat unser 1. Vorsitzender noch nie in seinen 22 Jahren auf das Konto zugegriffen.
 
 
 
 
 

Login mit Benutzername

 
 
 
 
 
 
Wide Skyscraper
Full Banner