Superbanner
 

Fragen & Antworten

Avatar

Verhalten nach Annahme eines Vorstandsamtes?

gefragt von Eleonore
am 06.07.2014
um 12:58 Uhr
Gibt es Vorschriften, die besagen, dass man sich nach Annahme des Vorstandsamtes umgehend bezüglich dieser
Tätigkeit sachkundig machen muss?

Was kann man von der Aussage stimmberechtigter Beirats-
mitglieder "Ich mache es ehrenamtlich; es muss nicht immer stimmen (Verkaufslisten); ich maches es in meiner Freizeit und daher lasse ich mir diesbezüglich niichts vorschreiben." halten?

Eleonore

Antworten & Kommentare

Avatar
Antwort von hbaumann
am 07.07.2014
um 12:09 Uhr
Mit der Übernahme eines Vorstandsamtes übernimmt man auch Verantwortung und hat Verpflichtungen.
Wird der Verein durch Fehlhandlungen des Vorstandes geschädigt, kann es durchaus auch zur persönlichen Haftung derjenigen kommen.
Sollten Ihre Beiratsmitglieder weiterhin solch eine Haltung einnehmen, muss man sie abwählen.

H. Baumann
www.vorstandswissen.de
 
 
 
 
 

Login mit Benutzername

 
 
 
 
 
 
Wide Skyscraper
Full Banner