Superbanner
 

Fragen & Antworten

Avatar

Vertretungsbefugnis

gefragt von VBSASZ
am 12.02.2012
um 13:26 Uhr
Wir haben 4 Personen im geschäftsf. Vorstand. In der Satzung steht: Jede dieser Personen ist alleinvertretungsberechtigt.
Bedeutet das, dass jeder für sich allein ohne Rücksprache mit den anderen eine Entscheidung treffen kann, also auch Verträge abschließen etc.? Meiner Meinung nach nicht. Denn dann bräuchte man keinen Vorstand mehr, sondern könnte ja gleich einem Einzelnen die "Allmacht" übertragen. Danke

Antworten & Kommentare

Avatar
Antwort von mops
am 13.02.2012
um 23:48 Uhr
Hallo,
die vier Personen Ihres geschäftsführenden Vorstandes vertreten Ihren Verein gerichtlich und außergerichtlich. Sie sind alle vier berechtigt, nach außen für Ihren Verein zu handeln. Sie haben eine Alleinvertretung.
Wenn Sie diesen Zustand, der rechtens ist, ändern wollen, müssen Sie eine Satzungsänderung beantragen.
Gruß
mops
 
 
 
 
 

Login mit Benutzername

 
 
 
 
 
 
Wide Skyscraper
Full Banner