Superbanner
 

Fragen & Antworten

Avatar

Vorsitzende abwählen

gefragt von Kinderhilfe
am 15.01.2016
um 20:21 Uhr
Unsere 1.Vors.ist im ZDF gezeigt worden und es stellten sich unregelmäßigkeiten über ihr Geschäftsgebaren heraus .Der Verein sei ein Wirtschaftsbetrieb ist aber als e.V Gemeinnützig und beim Vereinsgericht Registriert.Folgender Sachverhalt Sie führt seit 2011 einen Verein alleine ,keiner weiß was Geld in der Vereinskasse ist ,sie hält alles unter Verschluss .Im Dez.15 hatten wir Mitgliederversammlung und es wurde ein Vorstand auch auf mein betreiben hin gewählt.Sie ist 1.Vors.ich 2.Vors.Schriftführer und Kassier wurden auch gewählt .Es wurde aber nicht gefragt ob der jenige auch die Wahl annimmt .Ist das Korekt ? es gibt auch bis heute noch kein Protokoll über die Wahl über die Mitgliederversammlung.Die 1.Vors. hält alles unter Verschluss Sie gibt keine Infos weiter keine Kontoauszüge sie wirtschaftet alleine so weiter .Und Lässt den Rest des Vorstandes am Ausgestreckten Arm verhungern.Eine Vorstandsitzung lehnt sie ab obwohl es viel zu reden gäbe.
Kann man die 1.Vors.Abwählen sie wird Verdächtigt Geld zu Unterschlagen nicht alles Korrekt dem Finanzamt zu melden das weiß ich sicher .Ich mache mich doch auch Schuldig oder? Kann ich eine Vorstandsitzung einberufen.
Wie kann ich die 1.Vors.Zwingen einen Rechenschaftsbericht herausgibt den Sie ja auch nicht auf der Versammlung im DEZ.Vorlegte .
Bitte um Antwort.Danke

Antworten & Kommentare

Avatar
Antwort von hbaumann
am 16.01.2016
um 13:06 Uhr
Jeder, der gewählt wird, muss erklären, ob er die Wahl annimmt, was dann in das Protokoll aufgenommen wird. Immerhin muss der neue Vorstand ja auch dem Amtsgericht gemeldet werden und dazu gehört auch ein Protokoll mit dem Wahlergebnis.

Wenn die Vorsitzende nicht mehr tragbar ist, sollte der Restvorstand eine außerordentliche Mitgliederversammlung einberufen und die Abwahl der Vorsitzenden auf die Tagesordnung setzen.

Sollten Ihr die Unterschlagungen nachgewiesen werden können, kann der Verein strafrechtlich dagegen vorgehen. Dazu sollten Sie sich aber einen Rechtsanwalt nehmen.

H. Baumann
 
 
 
 
 

Login mit Benutzername

 
 
 
 
 
 
Wide Skyscraper
Full Banner