Superbanner
 

Fragen & Antworten

Avatar

Vorsitzender mit ausländischer Staatsangeh. u. wohnhaft im Ausland - möglich?

gefragt von Sabine
am 07.07.2013
um 13:57 Uhr
Guten Tag,

ich würde gerne wissen, ob jemand mit schweizer Staatsangehörigkeit und Wohnsitz in Spanien Vorsitzende oder Vorstandmitglied eines dt. Vereins werden kann? Der Verein wird neu gegründet und der Aufenthalt und die Arbeit der Person in Spanien ist für den Zweck des Vereins notwendig.

Falls einem Vorstandsamt aus o.g. Gründen rechtlich nichts entgegensteht, wäre die nächste Frage: Ein persönliches Erscheinen der Person beim Notar ist schwierig bis unmöglich. Gibt es dafür eine andere Lösung?

Vielen Dank!

Antworten & Kommentare

Avatar
Antwort von hbaumann
am 08.07.2013
um 10:56 Uhr
Das Vereinsrecht verbietet nicht, dass Ausländer Vorstandsfunktionen in deutschen Vereinen bekleiden.
Für die notarielle Beglaubigung muss diese Person dann in der Schweiz bzw. in Spanien zu einem Notar gehen und beglaubigen lassen, dass sie auch die Person ist und muss dort auch die Unterschrift leisten.
Dieses Schriftstück muss dann amtlich bestätigt ins Deutsche übersetzt werden und wird dann dem entsprechenden deutschen Amtsgericht zur Eintragung in das Vereinsregister vorgelegt.

H. Baumann
www.vorstandswissen.de
 
 
 
 
 

Login mit Benutzername

 
 
 
 
 
 
Wide Skyscraper
Full Banner