Superbanner
 
 
Fragen & Antworten
Avatar

Vorstandbericht, wer ist für die Ertsellung zuständig?

gefragt von Vorstand10
am 07.03.2017
um 13:59 Uhr
Bei uns gabe es 2016 nach Vorwürfen gegen den Vorstand, im lfd. Jahr ein Rücktritt des gesamten Vorstandes und anschließend Neuwahlen. Jetzt ist der neue Vorstand der Meinung, der zurück getretene Vorstand ist noch für die Erstellung des Vorstandsberichtes für die nächste MV zuständig. Zur Info der jetztige Vorsitzende war auch Mitglied im vorherigen Vorstand und es wurden sämtlche Unterlagen an den neuen Vorstand übergeben.
Ist es korrekt, dass der ausgeschiedene Vorstand für die Erstellung zuständig ist?

Antworten & Kommentare

Avatar
Antwort von Lego68
am 07.03.2017
um 14:17 Uhr
Moin, verstehe das Anliegen nicht so ganz. Nach der MV, auf der der Vorstand gewählt wurde, ist der neue Vorstand für fast alles verantwortlich. Dazu zählt auch das Protokoll der letzten MV.
MfG
Avatar
Antwort von Tom
am 07.03.2017
um 15:37 Uhr
Der zurückgetretene Vorstand hat mit dem Jahresbericht nichts mehr zu tun! Ist ja auch kein Vorstand mehr! Dies obliegt dem neuen Vorstand.
Wenn eine ordnungsgemäße Übergabe der Geschäfte erfolgte, sollte dies für den neuen Vorstand auch kein Problem darstellen.
 
 
 
 
 

Login mit Benutzername

 
 
 
 
 
 
Wide Skyscraper
Full Banner