Superbanner
 

Fragen & Antworten

Avatar

Vorstandsbeschluß

gefragt von Raths
am 24.02.2015
um 12:34 Uhr
Ist der Vorstand im Kleingartenverein nur beschlußfähig wenn alle Vorstandsmitglieder anwesend sind inkl. Beirat ?
Was ist bei Krankheit oder Urlaub, kann der Vorstand
dann nicht beschließen ?

Antworten & Kommentare

Avatar
Antwort von hbaumann
am 24.02.2015
um 13:19 Uhr
Das Vereinsrecht sagt, dass ein Verein durch seinen Vorstand vertreten wird. Der § 26 BGB sagt: "Besteht der Vorstand aus mehreren Personen, so wird der Verein durch die Mehrheit der Vorstandsmitglieder vertreten."
Das bedeutet, er kann nur rechtskräftige Beschlüsse fassen, wenn alle in der Satzung vorgesehenen Vorstandsämter besetzt sind (BayObLGZ 1985, 24/29; Reichert, Vereins- und Verbandsrecht, 12. Aufl., Rdnr. 2576). Ist das nicht der Fall und es werden wichtige Entscheidungen getroffen und in der Folgezeit auch vollzogen, so basieren sie auf einem unwirksamen Vorstandsbeschluss. Mit Vorstand ist allerdings nur der Vorstand nach § 26 BGB gemeint – also nicht die Beisitzer.

H. Baumann
www.vorstandswissen.de
Avatar
Antwort von Raths
am 24.02.2015
um 13:24 Uhr
Sehr geehrter Herr Baumann,

vielen Dank für Ihre Antwort, ich freue mich, daß ich endlich mal klare Auskünfte bekommen habe.
 
 
 
 
 

Login mit Benutzername

 
 
 
 
 
 
Wide Skyscraper
Full Banner