Superbanner
 

Fragen & Antworten

Avatar

Vorstandssitzungen: wie oft?

gefragt von gretchen43
am 11.11.2011
um 20:45 Uhr
der neue 1.Vorsitzende hat angekündigt jeden Monat zu einer Vorstandssitzung mit erweitertem Vorstand einzuladen. Auch November und Dezember. Muß der 2,Vorsitzende immer dabei sein. Im Kleingarten ist in diesen Monat totale Ruhe.

Antworten & Kommentare

Avatar
Antwort von mouche
am 14.11.2011
um 15:13 Uhr
Guten Tag gretchen,
bei Ihnen im Verein ist ja viel los, wie ich aus den vielen Fragen entnehme. Bravo finde ich gut, wie Sie sich kümmern.
Nun zu Ihrer Frage: es ist doch in Ordnung, wenn der neue 1. Vorsitzende jeden Monat den erweitereten Vorstand zu einer Vorstandssitzung einladen möchte. Solange die Satzung nicht anderes hergibt, ist das auch in Ordnung. Ob der 2. Vorsitzende an der Sitzung teilnimmt, ist seine Sache. Wenn er sein Vorstandsamt ernst nimmt, wird er an der Sitzung teilnehmen, es sei denn, er ist wirklich verhindert.
Ob im Kleingarten im November/Dezember totale Ruhe ist, spielt für die Vorstandssitzungen keine Rolle. Man kann und muss ja für das kommende Jahr planen.
Und zu Ihrer Beruhigung. Ich bin Vorsitzende eines Freibadvereins und die Freibäder haben bekanntlich von September bis Ende Mai des kommenden Jahres geschlossen. Aber auch ich lade den gesamten Vorstand jeden Monat zu einer Vorstandssitzung ein. Und wir haben vielen zu tun.
Packen Sie es an und
viele Grüße
mouche
 
 
 
 
 

Login mit Benutzername

 
 
 
 
 
 
Wide Skyscraper
Full Banner