Superbanner
 

Fragen & Antworten

Avatar

Vorstandsvergutung und Sizialversicherug

gefragt von Muly83
am 18.10.2014
um 00:36 Uhr
Wann müssen die Sozialabgaben geleistet werden? Als Vorstandsmitglied bekomme ich 100€ pro Jahr. Was muss an Versicherungen und Finanzamt gezahlt werden?
Meie Kollegin bekommt fur ihre Tätigkeit kein Cent. Wie geht man damit um?

Antworten & Kommentare

Avatar
Antwort von SVStoeckheim
am 18.10.2014
um 12:50 Uhr
Hallo Muly83,

es muss gar nichts abgeführt werden! Die Freigrenze für Vorstabndsmitglieder liegt bei
€ 750.- pro Jahr.
Darüber hinaus müssen von der Differenz zu € 750.- ca. 30% an die Knappschaft als Sozialversicherungsbeitrag - durch den Verein und nur durch den Verein - abgeführt werden.
Avatar
Antwort von hbaumann
am 18.10.2014
um 19:51 Uhr
Kleine Korrektur: Die Ehrenamtspauschale beträgt max. 720 Euro pro Jahr. Soll diese an Vorstandsmitglieder gezahlt werden (auch, wenn es nur 100 Euro sind), dann muss es dafür eine Satzungsgrundlage geben. Anderenfalls verliert der Verein seine Gemeinnützigkeit.

H. Baumann
www.vorstandswissen.de
 
 
 
 
 

Login mit Benutzername

 
 
 
 
 
 
Wide Skyscraper
Full Banner