Superbanner
 
 
Fragen & Antworten
Avatar

Wahl in Abwesenheit

gefragt von Kurfuerst
am 21.04.2017
um 21:38 Uhr
Hallo,

ist eine Wahl in den Vorstand gültig, wenn die Person in Abwesenheit gewählt wurde und keine schriftliche Erklärung vorlag?

Es handelt sich nur um eine Postition (Schriftführer) die nicht im BGB Vorstand ist.

Antworten & Kommentare

Avatar
Antwort von hbaumann
am 22.04.2017
um 12:29 Uhr
Eine Wahl ist nur gültig, wenn sie von der Person auch angenommen wird. Das geschieht üblicherweise in der Wahlversammlung. Aber auch eine Wahl in Abwesenheit ist möglich. Dazu muss die betreffende Person schriftlich oder unter Zeugen erklären, dass sie im Falle ihrer Wahl diese annimmt.

Wenn also die Bereitschaft zur Wahl (schriftlich oder mündlich) vorgelegen hat, kann die Annahme der Wahl auch noch ein paar Tage später erfolgen. Es gibt ja kein Gesetz, das vorschreibt, wann die Wahl angenommen werden muss, sondern nur, dass sie angenommen werden muss.

Zu empfehlen sind auch die Publikationen des Verlages, die jedem Vereinsvorstand weiterhelfen können:
http://lp.vereinswelt.de/sb/vm/handbuch_vereinsvorsitzenden.php?sid=812075

H. Baumann
 
 
 
 
 

Login mit Benutzername

 
 
 
 
 
 
Wide Skyscraper
Full Banner