Superbanner
 

Fragen & Antworten

Avatar

Wie viel Prozent Vermittlungsgebühr behalte ich als Verein ein ???

gefragt von mujo
am 23.09.2013
um 13:15 Uhr
Vereinsübungsleiter werden für Privat bzw. Unterricht angefragt außerhalb des Vereins angefragt und werden dafür entschädigt mit einem festen Stundensatz bezahlt. Wie viel Prozent der Vergütung behalte ich als gemeinnütziger Verein für die Vermittlung der Übungsleiter ein?

Antworten & Kommentare

Avatar
Antwort von hbaumann
am 25.09.2013
um 13:28 Uhr
Es ist eigentlich nicht die Aufgabe eines gemeinnützigen Vereins, Übungsleiter zu vermitteln. Außerdem ist das Geld, das er verdient, seins und er ist nicht verpflichtet, davon etwas abzugeben. Wenn der Verein also eine Vermittlergebühr haben will, muss der Übungsleiter damit einverstanden sein oder der Auftraggeber zahlt direkt an den Verein. Werbeagenturen nehmen dafür etwa 15%.

H. Baumann
www.vorstandswissen.de
 
 
 
 
 

Login mit Benutzername

 
 
 
 
 
 
Wide Skyscraper
Full Banner