Superbanner
 

Fragen & Antworten

Avatar

Zuständigkeiten

gefragt von erharddallmann
am 30.11.2014
um 12:18 Uhr
Vorstandswahl Tennisverein. 1.Vorsitzender und gesamter Vorstand legen Ihr Amt am Ende der Amtszeit nach der Entlastung nieder. Anschliessend wird neuer 1. Vorsitzender und neuer Vorstand gewählt.

In der Satzung ist geregelt, dass der 1. Vorsitzende u. der Schriftführer das Protokoll unterschreiben müssen.

Wer ist verantwortlich für das Protokoll bis zur Amtssniederlegung und wer ab Neuwahl des Vorstandes ?

Müssen 2 Protokolle angefertigt werden ?

Mit freundlichen Grüßen
Erhard Dallmann

Antworten & Kommentare

Avatar
Antwort von Tom
am 02.12.2014
um 13:03 Uhr
Es muss nur ein Protokoll angefertigt werden, es handelt sich ja auch nur um eine Sitzung. Dabei ist es für die Protokollführung zunächst unerheblich, dass mitten in der Sitzung ein neuer Vorstand gewählt wird.
Bis zur Wahl führt der "alt" Schriftführer das Protokoll und übergibt die Protokollierung nach der Wahl dem neuen Schriftführer. Wir hatten dies so geregelt, dass der alte Schriftführer nach dem TO Wahl seine Unterschrift setzte und somit die Protokollübergabe dokumentierte.
Das gesamte Protokoll, jedoch durch den neuen 1. Vorsitzenden und dem neuen Schriftführer unterschrieben wird.
 
 
 
 
 

Login mit Benutzername

 
 
 
 
 
 
Wide Skyscraper
Full Banner