Superbanner
 
 
 
 

Wie Sie Vorstandsmitglieder motivieren!

Vereinsrecht aktuell

Eine Leserin wollte folgendes wissen:
 
Wir haben zwei Vorstandsmitglieder, die nicht richtig mitarbeiten. Das ärgert mich furchtbar. Kennen Sie einen „Trick“, um die beiden irgendwie zur Mitarbeit zu motivieren?“
 
Die Antwort:
So einen „Trick“ gibt es tatsächlich - meist funktioniert er. Wichtig ist, dass die beiden nicht nur deshalb nicht mitarbeiten, weil sie das Gefühl haben, sowieso nichts entscheiden oder beeinflussen zu können. Im ersten Schritt sollten Sie also auch sich selbst kritisch fragen: „Lasse ich genügend Freiräume - oder entscheide und mache ich alles selber, so dass die Demotivation hierher rührt?“ Seien Sie ehrlich zu sich!
Liegt der Schlüssel aber in den beiden Vorstandsmitgliedern selbst, kommt der kleine „Trick“ ins Spiel:
 
Fragen Sie in diesem Fall NICHT: Wie bringe ich Vorstandsmitglied Müller dazu, dass er das macht, was ich für richtig halte?“ Sondern fragen Sie sich: Was ist für Herrn Müller in unserem Verein wirklich wichtig, was macht für ihn Sinn?“
 
Das heißt: Versuchen Sie herauszufinden, welche Gründe und Gefühle Ihre Kollegen dazu bewegen, eine Aufgabe im Vorstand Ihres Vereins wahrzunehmen. Wenn Sie diese – nach außen oft gut versteckten – Motivationsfaktoren entdecken, haben Sie den Schlüssel für eine erfolgreiche Motivation Ihres Vorstandsteams in der Hand.
 

Möchten Sie mehr zu dem Thema erfahren? Dann klicken Sie hier und testen Sie das „Handbuch für den VereinsVorsitzenden“ 14 Tage kostenlos!

 
 
 
 
 
 
 
Wide Skyscraper
Full Banner