Superbanner
 
 
 

Liquidation

Vereinswissen aktuell

Fällt das Vereinsvermögen im Fall der Auflösung des Vereins nicht an den Fiskus, muss eine Liquidation stattfinden

Mit anderen Worten: Der Verein muss abgewickelt werden. Die Liquidation dient den Gläubigern den Vereins und zugleich auch jenen Personen, denen das Vereinsvermögen satzungsgemäß zusteht.

Sofern die Satzung keine anderweitige Regelung trifft, erfolgt die Liquidation durch den Vorstand. Aufgabe der Liquidatoren ist es,die laufenden Vereinsgeschäfte zu beenden,Forderungen des Vereins einzuziehen,

  • das Vereinsvermögen zu „versilbern“, also in Geld umzusetzen,
  • die Gläubiger des Vereins zu befriedigen und
  • das verbleibende Vermögen an die Personen auszukehren, denen es nach der Satzung zusteht (bei fehlender Regelung: an den Fiskus)

Möchten Sie mehr zum Thema „Liquidation“ erfahren? Dann klicken Sie hier und testen Sie „Verein & Vorstand aktuell“ 30 Tage kostenlos!

 
 
 
 
 
 
 
Wide Skyscraper
Full Banner