Einstiegsbild: Kategorie Mitarbeiter im Verein

Mitarbeiter im Verein

Seit Einführung der Mini-Jobs ist es auch für Vereine interessanter geworden, die vakanten Stellen für Übungsleiter etc. mit geringfügig Beschäftigten zu besetzen. Mit der Erhöhung der höchstmöglichen Vergütung auf 450,00 € ist das noch gestiegen. Die steuerfreie Aufwandsentschädigung für Übungsleiter etc. in Höhe von monatlich 200 € gilt nach wie vor: In diesen Fällen erhöht sich der Grenzbetrag für eine sozialversicherungsfreie Beschäftigung faktisch von 450 € auf monatlich 650 €.

Top Themen
Der Nachwuchs für den Vorstand fehlt?

Der Nachwuchs für den Vorstand fehlt?

Der Turn- und Sportverein Benediktbeuern-Bichl (TSVBB) steht vor der Auflösung Es fehlt Nachwuchs für den Vorstand Vereine im Loisachtal kennen die Problematik: Die große Verantwortung in der Vereinsspitze lastet oft schwer Nur wenige Mitglieder... weiterlesen ›
Schriftführer

Schriftführer

Schriftführer: Mehr als nur ein Protokollant Der Schriftführer tritt für die Vereinsmitglieder in erster Linie in Erscheinung, wenn Mitgliederversammlungen stattfinden Meist übernimmt der Schriftführer die Rolle des Protokollführers Der... weiterlesen ›
Geschäftsführender Vorstand

Geschäftsführender Vorstand

Unterscheidung zwischen BGB-Vorstand und Vorstand Wie groß der Vorstand eines Vereins auch immer ist, Vorstand im Sinne des Gesetzes (§ 26 BGB) ist nur der BGB-Vorstand Um diesen von den übrigen Vorstandsmitgliedern abzugrenzen, wird er in... weiterlesen ›