Superbanner
 
 
Fragen & Antworten
Avatar

Verlustvortrag § 10 d EStG bei Übergang auf Gemeinnützigkeit - 08.08.2017

gefragt von wehlauer
am 08.08.2017
um 11:10 Uhr
Ein bisher nicht gemeinnütziger Verein mit einem hohen Verlustvortrag i.S.l §10d EStG möchte in die Gemeinnützigkeit eintreten und wird dort voraussichtlich einen steuerpflichtigen Gewinn im wirtschaftlichen Geschäftsbetrieb erwirtschaften: Frage: Ist der bestehende Verlust aus "alter" Zeit voll oder teilweise vortragsfähig, obwohl dieser Verlust auch aus Bereichen stammt, die für die Zukunft dem Zweckbetrieb zugeordnet werden.

Antworten & Kommentare

Avatar
Antwort von hbaumann
am 17.08.2017
um 19:18 Uhr
Das ist ein Thema, das man hier nicht mit drei Sätzen abhandeln kann. Es ist außerdem auch nicht so einfach, dass auch ich etwas überfragt bin. Ich rate Ihnen daher, einen Steuerberater zu konsultieren.

Zu empfehlen sind auch die Publikationen des Verlages, die jedem Vereinsvorstand weiterhelfen können:
http://lp.vereinswelt.de/sb/vsm/schatzmeister-aktuell.php?sid=317215

H. Baumann
 
 
 
 
 

Login mit Benutzername

 
 
 
 
 
 
Wide Skyscraper
Full Banner