Erweiterter Vorstand

Beim erweiterten Vorstand im Verein handelt es sich nicht um den BGB-Vorstand nach §26 – allerdings erfüllt er verschiedene Aufgaben, die ihm durch die Vereinssatzung zugeschrieben werden. So können seine Funktionen sowohl interne Führungsaufgaben umfassen, als auch Angelegenheiten, die für gewöhnlich durch Beschlussfassung geregelt werden.

Erfahren Sie hier und in unseren separaten Artikeln alles zum Thema erweiterter Vorstand im Verein!

Sicherheitsbeauftragter

Sicherheit ist ein wichtiges Thema In den großen Vereinen ist ein Sicherheitsbeauftragter längst zu finden, und auch immer mehr mittlere und selbst kleine Vereine gehen dazu über, das Thema Sicherheit groß zu schreiben. Denn auch wenn die... weiterlesen ›

Sportwart

Der Sportwart ist für die ordnungsgemäße Organisation des Spiel- und Sportbetriebes im Verein zuständig Darunter fallen unter anderem:Koordination der Sportbetriebes, Betreuung der Abteilungen, Betreuung der Übungsleiter, Kooperation... weiterlesen ›

Schriftführer: Mehr als nur ein Protokollant

Der Schriftführer tritt für die Vereinsmitglieder in erster Linie in Erscheinung, wenn Mitgliederversammlungen stattfinden. Meist übernimmt der Schriftführer die Rolle des Protokollführers. Der Zuständigkeitsbereich eines Schriftführers reicht... weiterlesen ›

Gesamtvorstand

Der Gesamtvorstand ist von dem BGB-Vorstand zu unterscheiden Der Gesamtvorstand, oftmals auch als erweiterter Vorstand bezeichnet, ist nicht Vorstand im Sinne des Gesetzes (§ 26 BGB). Er nimmt lediglich die Funktionen wahr, die nach der Satzung... weiterlesen ›